Ihre Körpersprache – Verräter, Sparringspartner oder Funkloch?

Artikel erstellt in Allgemein
Ihre Körpersprache – Verräter, Sparringspartner oder Funkloch?

Die Körpersprache ist unsere Primärsprache. Logisch, wir kommen als Winzling irgendwo auf der Welt auf eben diese und dann geht es erst einmal los, mit Grimassen der Mama verständlich zu machen, welche Primärbedürfnisse gerne erfüllt werden möchten. Dann kommen Hände und Füße dazu… Dornröschenschlaf Als Erwachsene beschäftigen wir uns nicht mehr damit. Denn wir haben […]

Hilfe! – Gibt es etwas, was ich für Dich tun kann?

Artikel erstellt in Allgemein
Hilfe! – Gibt es etwas, was ich für Dich tun kann?

Ein Klient, der sich in eine sehr unerfreuliche Lebenssituation manövriert hatte, sagte beim Verabschieden, es sei für ihn „schockierend, dass man in so einer Situation keine Hilfe bekommt“.  Gemeint war, dass sich in „Saure-Gurken- Zeiten“ bewährte Freunde, Bekannte und Kollegen plötzlich rar machten. „Es wäre so hilfreich, wenn es jemanden gäbe, der für mich einkaufen geht, […]

Hilft inmetra Coaching bei chronischen Rückenbeschwerden? – Lesen Sie selbst!

Artikel erstellt in Referenzen

Es ist für mich immer wieder schwierig, die vielen Wirkmöglichkeiten von meinem Coaching und  der angewandten Techniken zu veranschaulichen. Nichts ist so gut, wie eine eigene Erfahrung und so bin ich für Rückmeldungen, die ich veröffentlichen darf, immer sehr (sehr!) dankbar. Dass jahrelange Rückenbeschwerden auch psychisch bedingt sein können und es bei einer positiven Veränderung […]

Von allem zu viel? Da hilft echter Stil.

Artikel erstellt in Allgemein, Coaching

„Von allem zu viel? Da hilft echter Stil“ las ich in einem Magazin. Wenn man das stilistisch betrachten und bewusst entscheiden kann, welcher Richtung man folgt und wann man, zum Beispiel dem Zeitgeist oder der Mode gehorchend, von einem Extrem zum anderen dekoriert, dann stimmt das. Doch, was, wenn Sie das nicht (mehr) frei entscheiden […]

Willkommen bei inmetra – Schönes und Gutes im ersten Halbjahr 2020

Artikel erstellt in Allgemein
Willkommen bei inmetra – Schönes und Gutes im ersten Halbjahr 2020

Das inmetra® Eichhörnchen lugt interessiert nach 2020 und weiß, hier gibt es immer reichlich nahrhafte Kost. – Dieses Foto ist von Andrea Siegel Fotografie. Mit einem herzlichen Dank für Ihre treue Leserschaft, Ihr Interesse, Ihr Vertrauen und Ihre Loyalität in 2019 darf ich Sie in 2020 mit Altbewährtem und Neuem im Programm vertraut machen. Notieren […]

„Ich bin schon froh, wenn Weihnachten wieder vorbei ist!“(Oder: 5 Tipps, wie Sie es schaffen könnten)

Artikel erstellt in Allgemein

Wenn Sie so oder ähnlich über die anstehende Weihnachtszeit denken, dann sollten Sie diesen Artikel lesen. Sparen Sie sich bitte Ihre Zeit, wenn Sie sich auf Weihnachten freuen. Auf Treffen mit Ihren Lieben, Mußestunden, Besinnlichkeit, gutes Essen in froher Runde oder traditionelle Rituale, die jetzt für Sie anstehen und die Ihre Augen begeistert strahlen, Ihre […]

Dieser Geruch! Das erinnert mich an, was war das noch …

Artikel erstellt in Allgemein

Kennen Sie das? Irgendein Geruch findet seinen Weg in Ihre Nase und Sie bekommen da so ein Gefühl… Ein gutes oder ein nicht so gutes, ein wohliges, angenehmes, etwas Liebes? Was war das noch gleich? Diesem Phänomen widme ich mich in diesem Artikel. Folgen Sie mir, immer der Nase nach …. Immer der Nase nach! […]

„Ich müsste dringend ausmisten! Wenn es mir nur nicht so schwer fiele…“

Artikel erstellt in Allgemein, Coaching

Warum es sich lohnt, auszumisten, das lesen Sie im Folgenden, natürlich mit praktischen Anregungen zum Selbstcoaching. Und wenn es für Sie gemeinsam viel leichter geht, habe ich für Sie den Workshop „Ausmisten“ am 11. Januar 2020 von 16-19 Uhr konzipiert, damit Sie in 2020 endlich mal (weg)schaffen, was Sie sich schon so lange vornehmen. Doch […]

Grüßen Sie Gott oder wen auch immer, doch grüßen Sie!

Artikel erstellt in Allgemein, Coaching, Kommunikation, Mediation
Grüßen Sie Gott oder wen auch immer, doch grüßen Sie!

Die „durchgeknallte Deutsche“ (siehe Artikel mit diesem Titel) hat sich diese Angewohnheit zu eigen gemacht: Sie grüßt Menschen, die sie gar nicht kennt; einfach nur, weil es eine menschliche Begegnung ist. „Ich sehe Dich.“ Natürlich nicht alle in der Fußgängerzone. Natürlich nicht jeden auf einem belebten Flughafen. Freundlich, wenigstens an Weihnachten. An Weihnachten machte ich […]

Woran erkennen Sie Ihre Veränderung?

Woran erkennen Sie Ihre Veränderung?

Wie finden Sie diese Frage? Was antworten Sie spontan? Sie scheint ja ganz selbstverständlich und so einfach zu beantworten zu sein, dass Sie sich vielleicht wundern, was ich darüber zu schreiben habe. Woran erkennen Sie zum Beispiel, dass Ihr Problem weg ist? Ich persönlich finde diese Frage herausfordernd. So herausfordernd, dass ich die Antwort erst […]