Die Zukunft aus der Perspektive des Heute betrachtet – Ahnungen und Ankündigungen

Artikel erstellt in Allgemein
Die Zukunft aus der Perspektive des Heute betrachtet – Ahnungen und Ankündigungen

Sie kennen das vielleicht: Retrospektiv betrachtet hatte sich die Kündigung, die gute Botschaft, ein Umzug, oder eine „bemerkenswerte“ Begegnung irgendwie schon angekündigt. Vielleicht ganz leise, sanft und auf besondere Art und Weise. Oder war es nur „so ein Gefühl“? Letztlich ist es eine Grundregel auf unserem Planeten, dass im Jetzt schon alles angelegt ist. Nehmen Sie diese Bilder aus der Biologie: Im Baby ist der spätere Mensch komplett enthalten und schon davor in der Ei- und Samenzelle. Es ist grundsätzlich bereits alles da, was es braucht, um sich dorthin zu entwickeln. Im Samenkorn (eine Kastanie z.B.) ist bereits der komplette Kastanienbaum drin. Es braucht lediglich die passenden Rahmenbedingungen und die Zeit (Geduld!), bis es soweit ist. Nach und nach keimt der Spross und es entfaltet sich alles „ganz nach Plan“.

Manchmal können wir bestimmte Situationen oder Begebenheiten nicht kognitiv, also vom Kopf her verstehen. Es macht aus der heutigen Perspektive (noch) keinen Sinn. Doch warten Sie einmal ab… In ein paar Tagen, Wochen, Monaten, Jahren, Jahrzehnten zeigt sich aus einem Ihnen dann möglichen, größeren Zusammenhang das, für was es notwendig, sinnvoll oder einfach gut war. Sie werden verstehen und vielleicht staunen.

Ich finde, im August ist immer schon ein Hauch vom Herbst zu spüren…. Und im Herbst, bzw. Winter sind tatsächlich bereits alle Anlagen in der Natur für den Frühling angelegt. Die Knospen kommen nicht erst im Frühling, sondern im Winter! Ist Ihnen das schon einmal aufgefallen? Das ist doch eine schöne Denkweise: Der Frühling beginnt im Herbst und ist eigentlich bereits da. Da schaffen Sie den Winter gleich viel leichter. Achten Sie ruhig einmal beim nächsten Spaziergang in der Natur darauf. Ist das nicht, im wahrsten Sinne des Wortes, „wunder-bar“? Ich finde schon.

Bei inmetra® kündigen sich jetzt die nächsten Termine und Möglichkeiten in 2018 zum Kennenlernen von mir, Neuro Linguistischem Programmieren (NLP), wingwave® Coaching, Magic Words und Weiterem an. Ich freue mich auf neue und weitere Begegnungen mit Ihnen und darauf, Ihnen mein breites Anwendungsspektrum persönlich als Erfahrung zugänglich machen zu dürfen. Auch da gibt es, jenseits von richtig und falsch, immer wieder großes Staunen und „wunder-bare“ Erlebnisse.

In Ihnen ist jedenfalls schon jetzt Ihr besseres Selbst und alles enthalten, was Sie für Ihre gewünschte oder nötige Veränderung brauchen. Das ist nicht nur beruhigend, sondern fantastisch! Und… Veränderung darf schnell gehen und Spaß machen, finde ich jedenfalls. Natürlich ist das nicht immer so. Manchmal braucht es viel Geduld und Lust auf den Weg als Ziel. Am 10. September lesen Sie gerne mehr darüber in meinem Artikel „Change or development? Veränderung oder persönliches Wachstum!“

–  So oder so, Sie und Ihre Anliegen sind mir jederzeit herzlich willkommen!

Stöbern Sie gerne im Kalender. Hier gibt es die Termine bis Dezember im Überblick.

Ihre

 

 

 

 

 

Vanessa Vetter

Urheberrechtlicher Hinweis
Respekt, Fairness und Wertschöpfung sind uns sehr wichtig. inmetra® ist eine eingetragene Marke. Alle Rechte liegen bei Vanessa Vetter. Texte oder Textteile dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung genutzt werden. Lassen Sie uns wissen, wenn Sie daran interessiert sind.

 

 

Möchten Sie etwas dazu sagen?