Auswirkungen einer Mediation – neue Wege entstehen beim Lösen

Artikel erstellt in Referenzen

Über dieses Feedback zu einer Mediation (2 gemeinsame Sitzungen, 2 Einzelgespräche) freue ich mich besonders. Es zeigt nämlich auf, dass nicht unbedingt die „erfolgreiche“, sondern die „erfolgte“ Mediation am Ende erkenntnisreich ist. Hier war sie erfolgreich, weil sie erfolgte:

“….  In unserer Branche – wir veranstalten Industriemessen – liegen die Nerven im Team in der Zeit der unmittelbaren Messevorbereitung häufig blank. Kürzlich haben wir die für uns außerordentlich wichtige Weltleitmesse unserer Industrie in jeder Hinsicht erfolgreich und reibungslos abschließen können. Hierzu hat auch Ihre Mediation erheblich beigetragen, und ich möchte es nicht versäumen, mich noch einmal sehr herzlich hierfür zu bedanken. Sie waren uns eine große Hilfe, um gut und erfolgreich durch diese wie immer sehr intensive Zeit zu kommen. Dessen ungeachtet sind wir zu dem Schluss gekommen, die Mediation nicht weiter fortzuführen und statt dessen unser Arbeitsumfeld in einer Weise neu zu gestalten, die eine deutliche Reduzierung von Reibungspunkten mit sich bringt. Dies ist ein für alle Beteiligten wesentlicher Schritt nach vorne, den wir ohne Ihre Anregungen nicht gefunden hätten. Auch hierfür möchte ich Ihnen recht herzlich Danke sagen.“

Thomas S., Geschäftsführer/CEO
Frankfurt am Main
Mai-Juli 2018

Das Vertrauen meiner Medianden, Teilnehmer und Klienten in mich und meine Arbeit weiß ich sehr zu schätzen. Mit einem individuell auf Sie maßgeschneiderten Programm, gepaart mit viel Empathie, herzlicher Individualität und dem gewissen Extra, unterstütze ich Sie zu Ihrem Erfolg. Dazu vereinbaren Sie gerne eine unverbindliche Verabredung für ein persönliches Gespräch zum Kennenlernen unter willkommen@inmetra.de oder 069 13 879 859, bzw. 0176 62 44 3601. – Ich freue mich auf Sie!

Möchten Sie etwas dazu sagen?