Das Leben in die Hand nehmen – auch große Veränderungen sind wirklich möglich!

Es fasziniert mich in meinem Beruf immer und immer wieder: Große Veränderungen im Leben herbeizuführen, gelingt. Sie erfordern natürlich Mut, sorgfältige Planung und die Überwindung von inneren wie äußeren Hindernissen. Es braucht Geduld und letztlich doch relativ wenig Zeit, finde ich jedenfalls. Ob es ein Berufswechsel im Erwachsenenalter, ein spätes zusätzliches Studium, eine Trennung oder eine neue Verbindung, ein Auslandsaufenthalt, ein Orts- oder Wohnungswechsel, eine neue Sprache, Altersteilzeit oder das noch große Unbekannte ist…

– Herzlichen Dank für dieses Feedback, lieber Christoph, denn eine Teilnehmer Erfahrung zählt mehr als meine Worte. – Lesen Sie bitte selbst.

Wenn Sie das Folgende motiviert und Sie denken „das will ich auch lernen“, dann haben Sie Glück. Der nächste Kurs beginnt bereits am 5. März 2021 (umständehalber wird das ursprünglich dritte Modul zum Start Termin). Sie können noch kurzfristig einsteigen: Der Flyer zum Kurs + Anmeldeformular  = Herzlich willkommen!

Liebe Vanessa,

vielen Dank für die Deine Unterstützung mit Coaching, dem NLP Basic und dem NLP Practitioner Kurs. Bei jedem Treffen konnte ich für mich wichtige Erkenntnisse gewinnen und neues, anwendbares Wissen mitnehmen. Ich habe viel von Dir und den anderen Kursteilnehmern gelernt.

Durch die Analyse meiner Werte, Timeline-Arbeit und anderer Formate bin ich auf die Idee gekommen, dass ich einen Beruf ausüben möchte, der mir nicht nur Spaß macht, sondern zusätzlich einen Mehrwert für andere darstellt.

Ich habe mich entschieden, neue Wege zu gehen und meinen aktuellen Beruf als Ingenieur in der Industrie aufzugeben, um Berufschullehrer zu werden.

Du sagst immer „Veränderungen dürfen schnell gehen und Spaß machen“, manchmal benötigen Veränderungen auch Zeit und sind mit Arbeit verbunden. Ich habe etwa 2,5 Jahre benötigt, um Gespräche mit befreundeten Lehrern zu führen, zu hospitieren und das richtige Quereinstiegsprogramm zu finden.

Dank NLP habe ich für mich Werkzeuge gefunden realistische Ziele zu definieren und Veränderungsprozesse aktiv anzugehen.

Vielen Dank für Deine Unterstützung und die Techniken, die ich von Dir lernen durfte.

Viele Grüße und bis bald

Christoph (40 Jahre, 2 Kinder)

Möchten Sie etwas dazu sagen?